my year in lists

Untitled by smallcutsensations
ich habe da mal etwas für mich selbst vorbereitet. resolutionen, ihr werdet vielleicht lachen. mir ist das egal. wie viel davon am ende des jahres übrigbleibt, werden wir sehen. und weil ich sprachen mag und das hier – eine runde bockigkeit sei an dieser stelle bitte zugelassen – mein blog ist, sind die nicht alle unbedingt so sehr in deutsch. und ungeordnet sind sie auch noch und zu ergänzen auch. verzeihung.
01 endlich den menschen die briefe und emails schreiben, die ich vor wochen, monaten, jahren hätte schreiben sollen
02 mich gut behandeln
03 andere gut behandeln
04 bei der institutsambulanz anrufen, einen termin für ein vorgespräch machen, hilfe holen
05 endlich mal richtig danke sagen
06 bei einer sache bleiben, die ich angefangen habe
07 in meinem job weiter das beste geben
08 versuchen, die liebe, die ich für meine studiengänge habe, in form von guten noten zu zeigen
09 endlich mal mit den menschen, mit denen ich das schon lange tun wollte, fotografieren gehen

10 prata lite mer på svenska
11 försöka hitta någon som åker på semester med mig
12 försöka förbättra min svenska

13 let you go
14 stay hungry & foolish
15 actually start playing the guitar I own
16 take more care of my health
17 write more prose – either in German or in English
18 try to tell my mother about my state of mind

19 mehr reisen
20 mehr sparen
21 weniger mist kaufen
22 weiter an meiner figur arbeiten
23 die person sein, die ich schon zweitausendelf sein wollte
24 mehr kleider anziehen

25 read all the books I bought throughout twothousandeleven but have not gotten around to read
26 continue to stay off drugs, cigarettes and (too much) booze
27 be more social
28 try and experiment a little bit more in the kitchen
29 stop building a fortress around me on my bed

30 faktiskt köpa en säng
31 försöka fotografera mer människor
32 säga ‚jag tycker om dig‘ när jag verkligen tycker om någon
33 vara inte rädd längre

34 mich von selbst angehäuftem ballast befreien